Focus Money hatte im Heft 19/2010 dem DKB-Cash-Konto unter 59 getesteten Konten die attraktivsten Konditionen attestiert. Das ist für sich genommen schon ein Gütezeichen. Auch n-tv hat in „Girokonten im Test“ im März 2010 das DKB-Cash als das „Beste Girokonto 2010“ bewertet. DKD hat im gleichen Monat die DKB als „Deutschlands kundenorientiertesten Dienstleister“ prämiert. Das in Deutschland im vergangenen Jahr mehrfach ausgezeichnete DKB-Cash ist jetzt auch im Ausland verfügbar!



Mit DKB-Cash können Sie Ihren bargeldlosen Zahlungsverkehr auch im Ausland schnell und einfach abwickeln – und das bei komplett kostenloser Kontoführung. Die Guthabenverzinsung mit 1,65 % p.a. ab dem ersten Euro auf der
 DKB-VISA-Card bei täglicher Verfügbarkeit macht DKB-Cash zusätzlich zu einem rentablen Geldanlageinstrument. Und mit der integrierten DKB-VISA-Card plus kostenfreier DKB-VISA-Partnercard können Sie jederzeit in Zeiten der Globalisierung weltweit kostenlos Geld abheben.

Das Abheben von Bargeld im Ausland mit der DKB Visacard ist tatsächlich völlig kostenlos. Das Geld kann bequem online vom Girokonto auf das Kreditkartenkonto überwiesen werden. Das bringt auch noch einen nützlichen Zeitgewinn von einigen Tagen.

Die Kontoführung nur online erfolgt, bedeutet das aber auch, dass Privatkunden nur online oder über eine 0180er Nummer Kontakt zur Bank aufnehmen können. Ein Filialnetz für Privatkunden gibt es nicht, was bedeutet, dass Bareinzahlungen auf das eigene Konto beim DKB-Cash direkt nicht möglich sind. Entweder hat der Kunde noch ein Girokonto bei einer anderen Bank oder er überweist das Geld von einem fremden Konto aus.

Aufgrund des nicht erforderlichen monatlichen Geldeinganges ist dieses Konto sehr beliebt bei Freiberuflern, Studenten und natürlich auch bei Mehrfachkontenbesitzern.

Jetzt kostenfrei für Sie auch im Ausland: „DKB-Cash”

Beitragsnavigation